Gruppe 75

Ursu­la Bre­mer

Ker­stin Dia­cont

Alek­sander Fish­er

Regi­na Häusler

Ange­li­ka Horz-Bartholomé

Torsten von Juterzen­ka

Milan Kli­ma

Ellen Szys­ka

Die Neu-Isen­burg­er Kün­stlervere­ini­gung GRUPPE 75 zeigt eine weit gefächerte Band­bre­ite von Tech­niken, Stilen und The­men. Der älteste Kun­stvere­in der Stadt begeis­tert seit vie­len Jahren ein inter­essiertes Pub­likum.

Künstlerinnen und Künstler

Gruppe 75

Angelika Horz-Bartholomé

Kerstin Diacont

Ursula Bremer

Torsten von Juterzenka

Der Verein

Milan Klima

Ellen Szyska

Regina Häusler

Kontakt

Ausstellungen

Kün­st­lerische Sichtweisen der Gegen­wart in ver­schiede­nen Tech­niken zeigte die Neu-Isen­burg­er Kün­stlervere­ini­gung GRUPPE 75 in ihrer Gemein­schaft­sausstel­lung vom 26. bis 30. Okto­ber 2018 im Foy­er der Hugenot­ten­halle. Mit ein­er weit gefächerten Band­bre­ite der Tech­niken, Stile und The­men zieht die anspruchsvolle Ausstel­lung des ältesten Kun­stvere­ins der Stadt seit vie­len Jahren ein inter­essiertes Pub­likum an.

Die Vor­sitzende Ange­li­ka Horz-Bartholomé möchte die Tra­di­tion des Zusam­men­wirkens von Indi­vid­u­al­ität der Kun­stschaf­fend­en und Gemein­schaft­sausstel­lun­gen fort­set­zen, aber auch neue Impulse für die Zukun­ft set­zen.

In der 2018er Schau stell­ten sechs aktive Mit­glieder neue Werke aus.